Freitag, 16. November 2012

So nice, so Clean

Wiedermal echt Glück gehabt !

Auf dem Parkplatz von einem bekannten Deutschen Autoglaser
erspähte ich diesen VW Golf IV.
Auf anhieb fand ich den echt Super.


Anfangs dachte ich "wow nen R32",
bin dann auf die Blöde mal rein in den Laden
und hab gefragt ob der Besitzer, neudeutsch "Owner", zugegen ist.
Wurde direkt in die Werkstatt geschickt und hab den Owner
gefragt ob ich mal paar Bilder machen dürfte,
ich bekam das Go und als ich los legte kam er dazu und wir Hielten ein
nettes kleines Pläuschen.


 Es handelt sich also um keinen R32!

Dieser Golf ist ein Motorswap auf den 1.9er Diesel,
mit Modifikationen von 90 auf ca. 150Ps.
Während des Motorswaps wurde der Motorraum 
auch gleich in Beige Lackiert passend zum Beige
Leder innenraum des Wagens.


Rundum das R32 Bodykit mit der seltenen und nichtmehr 
zubekommenden Emblemlosen Front.


Import US Rückleuchten,
R32 Komplett Abgasanlage,
dazu wurde auch die Ersatzradmulde "gechopt"
um Platz für die AGA zu schaffen.


Motorhaubenverlängerung und Böserblick in Blech,
der dazu sogar "geteilt" und in den Kotflügeln integriert wurde
für die etwas bessere Optik und Gesamteindruck.


Das Fahrwerk ist von Koni und Härteverstellbar,
sieht echt stimmig aus mit der Rad/Reifen kombi.
Kommentar vom Owner:
"hättest mal letze Woche kommen müssen,
da waren noch die Sommerräder drauf" xD


Dazu kam eine Audi S.Line Bremsanlage vorn
und die Frontlichter wurden auf Xenon umgerüstet.
"leider" hatt die Front einen Auffahrschaden und somit Risse und Kratzer, 
aber ich finde gerade das macht es noch intressanter und nich zu "Perfekt"

Vielen Dank nochmals an den Besitzer, der sich für mich Zeit nahm! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten