Montag, 25. November 2013

Freudenspender

Hey Leute,...

zufall,... ja wie er es eben will der Zufall....
Heute wollte er das ich einen Porsche GT3 RS vor die Linse bekomme...

Porsche 997 GT3 RS

Sonst so garnicht meine ecke eigentlich, wo ich den "gefunden" habe.
Hätte ich gewusst, das es den Laden garnichtmehr gibt wo ich hin wollte,
hätte ich den garnicht zu Gesicht bekommen :-)
Wenn ich etwas mag, dann sind es Autos, die zu dem genutzt werden , wofür sie gebaut wurden.
in dem Fall wird der Sportwagen auch zum Rennfahren genutzt wie man sieht..
Kein Blender also...
 Wenn man glauben kann, was ich hörte hatt dieser GT3 RS
irgendwas um die 500 PS.
möchte daher sagen das es sich um den 3996ccm 6Zylinder Boxermotor handelt.
Ist demnach ein Sondermodell welches nur knapp 600mal gebaut wurde.
Hatt auch zum "normalen" GT3 RS 10kg weniger Gewicht an board
und dieser hier wiegt ca. 1360kg.
Der schon gute Fahrersitz musste einem Rennschalensitz weichen und ein Mehrfach verstrebter 
Überrollkäfig hielt einzug.
Das Multimedia System flog direkt raus bzw dessen Platzhalter wurden
kontrollleuchten & Amaturen eingepflanzt.
Das auch ein 6punkt Hosenträgergurt drin ist, versteht sich von Selbst oder?
Schließlich will man auch festgehalten werden wenns zur Sache geht.
Vor jedem Rennen bzw zu jedem Event, gibt es einen Technische Abnahme, ein Tüv sozusagen,
wo das Fahrzeug geprüft wird ob es sicher genug ist um am Rennen / Event teil zunehmen...
Dieses Geschoß geht von 0-100km/h in ~3,9 Sek.und
erreicht seine endgeschwindigkeit bei rund 312km/h
Sonst sieht man solche Boliden nur im TV, auf der Rennstrecke oder auf der Spielekonsole,
schon beeindruckend wenn man Live davorsteht,
und sich genüsslich sowas in Ruhe anschauen kann.
Ein echter Freudenspender das teil,..
wie gern würd ich mich da auchmal einladen mit zu fahren...
 Die Optik auch auf Rennen getrimmt machen den Wagen wirklich zum "Hghlight" wie ich finde...

Bis zum Nächsten Update ! :-)