Mittwoch, 16. April 2014

Custom Pick up

GMC - K. Serie Custom Pick Up 5.7L V8

1966 Wurde dieses Modell bei GMC kurz vor dem Modellwechsel gebaut
und Lief serienmässig mit Allrad &  4,6L V8 Motor vom Band.
So lief der Pick up viele Jahre im dienst eines Farmers
in Florida USA.
Eines muss man dem Erstbesitzer ja lassen,
er wusste das es gut ist wenn er die
Custom version bestellt,..
Die gehobene Austattung mit mehr für das Geld
nennt sich Custom, nach aussen hin wir mit das mit 
ein paar Chrom Applikationen untermalt.
Nette Details die dem Wagen ein gewissen Charme verleihen,
die nach Vorn & Hinten abstehende Dachkante
als Sonnenschutz.
nette Sicken und kanten im Blech rund um
machen ihn schon allein zum Hingucker.
Das gesamte Paket war es damals,
die dem jetzigen Deutschen Besitzer
so gefallen hatten.
Im Urlaub ist er auf den Pick up gestossen.
auch wenn er sehr Verbraucht und "müde" wirkte...
Er hatt sich mit dem Verkäufer einigen können und somit war klar was kommt.
Nach dem Urlaub wurde kurzerhand ein Container
gemietet bzw die Verschiffung nach Deutschland
vorbereitet.
Während dieser Zeit wurden schonmal mit der
US-Car szene bzw bekannen leuten
kontakte geknüpft und aufgefrischt - Pläne geschmiedet,
so konnte es dann auch losgehen als der Wagen endlich angekommen ist.
Mit vollem tatendrang wurde in gemeinsamer Arbeit
eine komplette Restauration durchgeführt.
Dazu gabs auch einen "dickeren" Motor,
damit die Karre aus Standesgemäß unterwegs ist.
So wurde aus dem 4,6L ein 5,7L V8 Motor :-)
Seit paar jahren ist er fertig und wird in der Saison nicht nur als Treffen Fahrzeug 
oder Sonntags Wagen gefahren.
Er ist wenn es das Wetter zulässt auch im Alltag unterwegs.
So auch Gestern als ich den Gefunden bzw Getroffen habe...
beim Einkauf vor einem Getränkemarkt.
ich will mich für die Zeit bedanken und die ganzen Infos!
Kuuhler Typ der Bestizer total Sympatisch.
Geile karre !
Bis heute Trägt der Pick up das erste originale Kennzeichen!
Nach dem Gespräch habe ich noch zugeschaut & gelauscht
als er den Motor angeworfen hatt und weggefahren ist.
Wahnsinn :-)


Kürzlich unter Zeitnot:
Jenson Interceptor


Und auf der Autobahn:
Den Toyota Hiace von den
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten