Freitag, 15. Juli 2016

Trip to Andalusia

Einfach mal Weg und raus aus dem Alltag?...
..wie bereits im letzten Jahr war ich mal "Urlauben".
( Mallorca edit 2015 - HIER klicken )

Diesmal Zog es mich nach Andalusien,
süd Spanien, um mal die Seele baumeln zu lassen
und Kraft zu Tanken.

Aber wer mich kennt, weiß das es ohne Autos eben nicht geht!

Ford Fiesta MK1
so fand ich einen netten Klassiker
im erstaundlich guten Zustand für 
Spanische verhältnisse.
 Lässig abgeparkt direkt an der Strand-Promenade von Torremolinos.
Lack steht super da und sieht kürzlich Poliert aus.
 Innenraum war nicht weniger gepflegt und auch da herrschte
Ordnung und Sauberkeit,..
Der Besitzer meint es wohl ernst mit seinem Fiesta L.
Geile Retro-Bude mit Potenzial!
Übrigens wenig später wurde der Wagen nochmal von anderen
Abgelichtet, bin ich also nicht allein mit der
Meinung: Geile Karre !
Mietwagen
war diesmal ein VW Polo
 Der uns super über Malaga nach Ronda brachte,
dort übrigens Spaniens älteste Stierkampf-Arena und
höchste Brücken-bebauung....
von dort aus ging es über schöne Bergstraßen nach Gibraltar.
( Englische Kolonie an der Meeres-enge mit Blick bis Afrika)
Rückweg war dann an der Küste über z.B. Marbella 
und Benamaldena (Reisetip!) zurück nach
Torremolinos.
Es waren dann auch mal eben 400km mit dem Polo
der ein super JOB erledigt hat.

Das direkte "Hinterland" wurde wieder Offroad erkundet.
PGO BUG-RIDER
 Diesmal hatten wir das Glück nicht in einer Gruppe zu Fahren,
sondern waren nur mit dem Tourguide unterwegs, was den Fahrspass 
deutlich erhöhrt wenn man nicht auf Nachzügler ständig warten muss.
 So ging es nach kurzer Einweisung direkt ins Gelände und dank "full-automatik"
konnte man sich aufs Left-foot-braking und Gasgeben samt Lenken ohne Unterstützung 
konzentrieren und mal wieder Offroad feeling erleben...
 Minimalste Bedienelemente und nur das Nötigste an Board,
reicht !  , um Spass zu haben, und so ging es über nette 
Schotterpisten und Holperwege und Flußdurchfahrten 
mit dem Hecktriebler...
 Auch wenn nur knapp 250ccm³ macht das kleine Ding Spass,
am berg fehlt es etwas an kraft , was der "BUG" aber 
lässig überspielt mit netter Soundkulisse :-)
 Die Sportsitze und Hosenträger-Gurte fassen einen gut ein,
Helm aufn Kopp und so kann auch nichts Passieren..
Man will ja nicht im Urlaub unfreiwillig ein STOP im Krankenhaus machen.
 Aufjedenfall lege ich mal wieder ans Herz, nehmt euch 
für so eine Tour alte Klamotten mit!
Man wird Dreckig, bekommt Staub ins Gesicht und Nass wird man auch!
 Wie Tief das ist ?
 "Kannste nicht sehen, musste durch und Nassen-Arsch bekommste auch!"
Hier hat der Tourguide mal die Bilder gemacht wo ich durchs Nasse Fahre :-)
Mir hat es Spass gemacht und gerne wieder!

Hard Parking Like The Spanisch Way!
Es geht ja gern mal ENG zu in Spanien beim Parken,
aber das HIER fand ich schon sehr
Grenzwertig ! aber PASST!

Letzter Beitrag:
Mehr Bums als Normal!
zum Beitrag vom Mazda 3 MPS und Golf VI GTI geht es HIER

Keine Kommentare:

Kommentar posten